Neubau

> Suchen> Kontakt

 

BacktoSchool

Die Freie Waldorfschule Bremen Osterholz baut im Frühjahr 2017 eine neue Sporthalle und saniert den Saal.

In den Osterferien soll mit dem Abriss der alten Halle begonnen werden und zum Ende des Jahres 2017 wird alles fertig sein. Es entsteht eine modern ausgestattete neue Sporthalle. Der Saal bekommt Tageslicht durch den Einbau von Deckenfenstern und unsere recht kleine Bühne wird vergrößert. Die dafür erforderliche Millionensumme wird über Kredite finanziert.

Um die Belastung unseres Budgets zu verringern brauchen wir Ihre Hilfe. Im Gegensatz zu anderen Bildungseinrichtungen in öffentlicher Trägerschaft bekommt die Waldorfschule, an der 410 Schüler unterrichtet werden, vom Land keine Zuschüsse für Baukosten oder andere Investitionen. Eine Finanzhilfe gewährt die Senatorische Behörde nur für Lehrpersonal.

Ihre Möglichkeiten zur Unterstützung:

Für 50 Euro können Sie einen symbolischen Baustein für die Sporthalle oder/und den Saal erwerben. Damit bringen Sie uns unserem Ziel Stein für Stein näher! Aber: Selbstverständlich können Sie auch zwei, fünf, sechs, zehn oder fünfzig Bausteine finanzieren! Den Spendenfortschritt können Sie über diese Website an der stetig wachsenden Bausteinanzahl und dem Spendenbarometer verfolgen.

Bei dem Erwerb von 6 Bausteinen platzieren wir auf Wunsch Ihren Namen bzw. Ihr Firmenlogo mit Verlinkung hier auf dieser Website.bausteine

Spendenkonto:
IBAN: DE03 2512 0510 0007 4430 00
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft Hannover
Schulbetriebsverein Freie Waldorfschule Bremen
Osterholz e.V.
Verwendungszweck: Spende Sporthalle
oder: Spende Saal
oder: Spende Sporthalle und Saal
Ihre Spende verwenden wir, laut Ihrer Angabe.

ffnen - Schliessen
(c)2016 Freie Waldorfschule Bremen Osterholz